Tag der offenen Gärten in Waldeck-Frankenberg.

Bis zum Nachmittag war der Regenschirm ein wichtiges Hilfsmittel für Besucher und Ausstellungsbetreuer.
Battenberg (Eder): Rosengarten | Am 25. und 26. Juni 2016 besteht am Tag der offenen Gärten in Waldeck-Frankenberg die Gelegenheit, 46 Gärten zu besichtigen. In Battenberg sind dies im Jahr 2016 die Gärten von Gerda und Thomas Marburger, Am Burghain 4, der Wilde Wassergarten von Martina Herbst und Jürgen Neussel, Im Tiefenbach, sowie der Rosengarten an der Neuburg, den der Geschichtsverein Battenberg präsentiert. Jeweils von 10-18 Uhr
ist die Besichtigung möglich.

Nachdem am Vortag ein Hagelsturm im oberen Edertal manche Veränderung und Zerstörung in den Gärten brachte, war auch der Beginn der Veranstaltung verregnet und vom Dauerregen beeinträchtigt. Erst am Nachmittag lockerte die Bewölkung auf und die Gärten lockten mehr Besucher an.Nach dem unglücklichen Start werden für morgen stabiles trockenes Wetter und wesentlich mehr Garteninteressierte erwartet.

Der Geschichtsverein und Rosengarten erwarten Sie. Der Barockgarten ist Mitglied der Garten Route Eder Lahn Diemel. Ganz in seiner Nähe öffnet von 14 bis 17 Uhr das Battenberger Stadtmuseum, in dem neben einer Sonderausstellung morgen auch die Battenberger Kaffeetafel der Landfrauen als weitere Attraktion zu genießen ist.
1
1
1
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
8.037
Willi Günter Glietsch aus Edertal | 25.06.2016 | 23:07  
2.785
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 26.06.2016 | 13:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.