Trägerverein zieht erste positive Bilanz nach einem Jahr

der erweiterte Vorstand des Trägervereins
Barsinghausen: Adolf-Grimme-Schule | Bei der Mitgliederversammlung des Trägervereins Lehrschwimmbecken Adolf-Grimme Schule e. V. zieht der Vorstand des Trägervereins eine erste positive Bilanz. Seit nun einem Jahr besteht der Trägerverein um das Lehrschwimmbecken der Adolf-Grimme aufrecht zu erhalten. Seit Januar dieses Jahres wurde die Betriebsführung des Lehrschwimmbeckens unter der Leitung von Wolfgang Meier durch den Trägerverein übernommen. 2015 war schon bis jetzt ein erfolgreiches, aber auch anstrengendes Jahr, so Meier. Eine hohe Priorität wurde der Instandsetzung und Reinigung zugeschrieben. Die Chloranlage und Filteranlage wurde renoviert und gewartet und eine komplette Grundreinigung und Instandsetzung sowie Erneuerung der Zu- und Abflüsse durchgeführt. Durch die Anschaffung von Innenjalousien an den Fenstern, wird grade im Erwachsenenschwimmbereich, eine angenehme Atmosphäre durch Privatsphäre geschaffen. Die finanzielle Entwicklung gestaltet sich im Haushaltsplan mit einem positiven Ergebnis für das laufende Jahr 2015. Wolfgang Meier schaut positiv in die Zukunft und glaubt auch an einen Weiterbetrieb über das Jahr 2017 hinaus. Die Auslastung durch Schulen, Vereine und Kindergärten beträgt bereits einen großen Teil, jedoch sind weiterhin Zeiten noch unbelegt. Weitere Anfragen für das Jahr 2016 liegen bereits vor, was Meier glücklich in die Zukunft schauen lässt. Ohne Unterstützung durch die Mitglieder und Spender wäre der Weiterbetrieb nicht möglich. Insbesondere die Zuwendung durch Herrn Weidemann ist eine wichtige Grundlage, die das Vorhaben zum Erhalt erst möglich machte. Auch 2016 plant der Vorstand weitere Maßnahmen und Aktivitäten um den Erhalt zu unterstützen. 2015 wurde bereits im Rahmen des Einbaus neuer Fenster der erste Stein für weitere Energiesparmaßnahmen gesetzt. Das Thema Energieersparnis wird auch 2016 im Fokus des Vorstandes stehen. Vom 11.03.2016 – 12.03.2016 wird erneut ein 24 Stunden Schwimmen stattfinden um Spenden zur finanziellen Sicherheit zu erzielen. Im kommenden Jahr wird dieses Event im Hallenbad ausgerichtet. Großes Lob sprechen auch die Eltern und Unterstützer dem Vorstandsteam aus, die eine enorme Leistung in dieser kurzen Zeit vollbracht haben. Der Weg bleibt jedoch steinig und es gibt noch verschiedene Hindernisse zu überwinden. Diese wird der Vorstand in seiner alten Besetzung angehen, denn alle Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt. Wolfgang Meier fungiert weiterhin als Sprecher, Horst Dornbusch verwaltet weiterhin die Finanzen, Tanja Thillmann wird weiterhin die Koordination der Schulen und Vereine übernehmen und Reinhard Wolters koordiniert weiterhin den sportlichen Ablauf. Als erweiterter Vorstand wird Karl-Heinz Neddermeier Ansprechpartner und Koordinator für die Technik bleiben, Corinna Schön übernimmt weiterhin die Aufgabe im Bezug auf Pressearbeit und Kommunikation.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.