Siegerehrung vom 6-Tage-Rennen bei den Kirchdorfer Schützen

Es wird in 4 Kategorien geschossen und in jeder davon wird die stärkere Person gesetzt und eine schwächere Person hinzu gelost. So entstehen Teams von 2 Per-sonen.
In den vorgegebenen Monaten muss dann jeder Teilnehmer einen Schuss Luftgewehr Freihand oder Auflage abgeben. Dieser wird am 1. Tag nur addiert und dann bis zum 6. Tag hin mit der Tageszahl multipliziert.
Damen Freihand: Es gewann das Team Christine Steckel/Kathrin Wohlfahrt mit 358 Punkten vor Tanja Harborth/Veronika Sieverding mit 351 Punkten.
Damen Auflage: Gleiche Punktzahl - dann entscheidet das Ergebnis des 6. Tages. Das Siegerteam lautet Gabriele Reckewerth/Ingrid Bolte (108) vor Susanne Afemann/Margot Busche (102) mit jeweils 391 Punkten.
Schützen Freihand: Mit 357 Punkten gewannen Rolf Wohltmann/Wilfried Weinberg das Rennen gefolgt von Frank Ragge/Detlef Kosta mit 331 Punkten.
Schützen Auflage: Hans Heinrich Rode/Andreas Kunze hatten insgesamt nur viermal die 9 von 12 Schüssen getroffen. Damit hatten die Sieger dieser Kategorie 409 Punkte. Dietmar Selbach/Bernd Recklebe hatten immerhin auch 398 Punkt.

Bei diesem im Verein beliebten Wettbewerb haben 17 Teams viel Spaß gehabt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.