SGS´ler peppen ihr Outfit auf

Boschimütze
Viele bunte Mützen schmücken demnächst die Köpfe der Schwimmer der Startgemeinschaft des SC und TSV Barsinghausen.

Mit dem kalten Wetter kommen auch die Ideen. So gehen die SCB´ler am Land mit dem neusten Trend und peppen ihr Outfit ordentlich auf. Um auch an den kalten Tagen nach dem Training oder dem Wettkampf der Kälte zu trotzen, entscheiden sich die Sportler für knallig bunte Boschimützen. Diese werden aber nicht gekauft, sondern fleißig selber gehäkelt.

Auf den Wettkämpfen wird bereits reichlich Maß genommen und zahlreiche Köpfe vermessen. Die Ferien und die damit verbundene freie Trainingszeit nutzen dann die Jugendlichen und Eltern der SGS um den neuen Kopfschmuck zu erstellen und ihre Kreativität unter Beweis zu stellen. Gegen frühen Montagabend treffen sich knapp 25 fleißige Häkelmeisterinnen und Häkelmeister im vereinseigenen Clubheim des SCB am ehemaligen Freibad in Barsinghausen. Aus Häkelnadel und reichlich Wolle entstehen in den Farben türkis, grau und orange an einem Abend viele neue Boschimützen im SGS Design. Egal ob mit Bommel oder ohne, von S – XL ist für jeden Kopf etwas dabei. Doch bis zum Ziel von knapp 100 Mützen, ist es noch ein weiter Weg. So wurde bereits über einen zweiten Termin im November abgestimmt.

Unter dem Motto "Gemeinsam mehr erreichen" vergeht der Abend in gemütlicher Runde viel zu schnell. Die neuen Farben heben sich perfekt von den Farben der Stammvereine ab und stehen für die Power der SGS und werden bald kaum noch von den Köpfen wegzudenken sein.
2
1 2
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Calenberger Zeitung | Erschienen am 30.10.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
60.838
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 17.10.2013 | 20:16  
26.179
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 02.11.2013 | 00:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.