Schützenverein Kirchdorf schießt um den Lichtpunkt-Pokal

An diesem Wettbewerb mit dem Lichtpunktgewehr haben 18 Mitglieder teilgenommen.
Es sind je 5 Schuss Probe und dann 5 Schuss für die Wertung sitzend aufgelegt abzugeben. Geschossen wird mit Zehntelwertung.
Wie schon beim Weihnachts-Preisschießen bewies auch hier Rolf Wohltmann seine Treffsicherheit. Er gewann diesen Pokal mit 10,8 Ring.
Frank Ragge erzielte 10,7 Ring. Auf den weiteren Plätzen folgten mit jeweils 10,6 Ring Gabriele Reckewerth, Wolfgang Murawa und Kathrin Wohlfahrt.
Die Differenzierung ergibt sich bei Gleichheit aus den weiteren 4 Schüssen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.