Radausflug in die hereinbrechende Dämmerung

Das Bild zeigt die Radler am Ziel ohne nennenswerte Anzeichen von Erschöpfungszuständen.

Mitglieder des Fördervereins des SCB besuchen Sponsor in Anderten


Barsinghausen/Anderten (GBs). Bei schönem Sommerwetter starteten sieben Mitglieder des Fördervereins des Schwimmclub Barsinghausen (SCB) mit artfremden Sportgerät -per Fahrrad- an einem Spätnachmittag zu einem Ausflug nach Anderten. In einer recht ansehnlichen Zeit wurde die ca. 40 km lange Strecke zurückgelegt, kurze Zwischenstopps an der Kückenmühle in Ronnenberg und in Bischofshol eingerechnet. Das Ziel war ein spanisches Restaurant in der Nähe der Hindenburg-Schleuse, dessen Inhaber "Pepe" seit Jahren den FöV unterstützt. Hier wurde ausgiebig den festen und flüssigen Genüssen aus Küche und Keller zugesprochen. Die S-Bahn sorgte für einen bequemen und sicheren Rücktransport von Mensch und technischem Gerät in die Deistermetropole.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Calenberger Zeitung | Erschienen am 21.08.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.