Pokalschießen im Schützenverein Kirchdorf

Ein von Thorsten Machon -1. Vorsitzender- gestifteter Pokal wird auf eine Glücks-scheibe ausgeschossen.
Mit fünf Schuss Luftgewehr-Auflage können max. 250 Punkte erreicht werden. Das Risiko dabei ist, dass neben einer 50 auch eine 50 minus vorkommen kann.
Auf 10 m Entfernung ist das leider nicht zu sehen!
Die Siegerin des Pokals, Gabriele Reckewerth, brachte es immerhin auf 200 Punkte. Auf Platz 2 folgte Suanne Afemann mit 150 und auf Platz 3 Kathrin Wohlfahrt mit 140 Punkten.
Auch wenn einige Teilnehmer darüber schimpfen, dass nichts zu sehen ist, sind beim nächsten Mal Alle wieder dabei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.