Platz 4 und 5 auf dem DMSJ-Landesentscheid

Kristin Glitz, Sarina Schulz, Alena Kebel und Karina Wolf
Die beiden Mannschaften der SGS Barsinghausen, die sich auf den Bezirksmeisterschaften für den Landesentscheid qualifizieren konnten, reisten vergangenes Wochenende nach Osnabrück, um sich dort auf dem Landesentscheid mit den besten Mannschaften aus ganz Niedersachsen zu messen.
Die weibliche Mannschaft konnte nur zu viert antreten, so dass Kristin Glitz, Karina Wolf, Sarina Schulz und Alena Kebel in jeder Staffel vollen Einsatz bringen mussten. Dies gelang ihnen gut und am Ende kämpften sie sich auf einen achtbaren 4. Platz.
Das männliche Team mit Felix Rabe, Ole Hänsel, Paul Knuth, Jan Schalla, Timon Escher, Niklas Nord und Lukas Fischer konnte beim Einsatz mehr variieren und so seine Zeit gegenüber den Bezirksmeisterschaften deutlich verbessern. Am Ende erreichten sie Platz 5.
Um an die Medaillenplätze ranzukommen fehlen noch einige Sekunden, aber "wir arbeiten daran", sagte Trainer Dennis Yaghobi und lobte insbesondere den großen Teamgeist seiner Mannschaften.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.