Knapp am Ziel vorbei

Das neue Outfit...
Barsinghausen startet erstmals mit vier Mannschaften bei den DMS in Hildesheim

Trainer Dennis Yaghobi hatte Großes vor mit seinen Schwimmern der SGS Barsinghausen: Zum ersten Mal konnte er 4 Mannschaften für die DMS aufstellen und wollte mindestens eine Mannschaft zum Aufstieg in die Landesliga führen. Dafür hatten sich Trainer und Schwimmer ein 3/4 Jahr lang vorbereitet.
Teamgeist und persönlichen Einsatz für die Mannschaft erwartete der Trainer von seinen Schwimmern.
Diese Ansage wurde dann auch größtenteils umgesetzt. Besonders zufrieden war Yaghobi mit der 1. Mannschaft der Frauen: Die starken Leistungen der wettkampferfahrenen Schwimmerinnen Laura Purschke, Maren Klöver und Laura Zaremba wurden ergänzt durch persönliche Bestzeiten der jüngeren Schwimmerinnen wie Kristin Glitz und Valerie Kamberg. Allerdings wog der krankheitsbedingte Ausfall von Ann-Kathrin Franke schwer und so wurde es Platz 4 in der Bezirksliga für die Frauen.
Auch die 1. Mannschaft der Männer wartete mit erfahrenen und sehr starken Schwimmern wie Florian Purschke und Felix Struß auf, doch aufgrund einiger Patzer gingen wertvolle Punkte verloren und so reichten auch manche erbrachte Topleistungen am Ende nicht für den Aufstieg. Die 1. Mannschaft der Männer landete auf einem guten vierten Platz aller Aufstiegsanwärter in Niedersachsen.
Viel Freude bereiteten Dennis Yaghobi seine beiden Nachwuchsmannschaften. Hier gaben die Schwimmer ihr Bestes für ihre Mannschaft und manche empfahlen sich auch durch die gezeigte Leistung für die 1. Mannschaft. Der einheitliche Auftritt der Mannschaften im neuen SGS-Outfit sowie die bewältigten zahlreichen Kampfrichtereinsätze rundeten eine gelungene Präsentation der Barsinghäuser Schwimmer in Hildesheim ab.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.