Gute Starts von den neuen Blöcken

die neuen Startblöcke werden eingeweiht...
Das diesjährige Barsinghäuser Herbstschwimmen, zu dem der TSV Barsinghausen eingeladen hatte, stand unter dem Motto: `Alkoholfrei Sport geniessen´, eine Aktion der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (mehr unter www.kenn-dein-limit.de). Stolz wurden den umliegenden Vereinen die neuen Startblöcke präsentiert und sogleich unter Wettkampfbedingungen eingeweiht. Zwar hatten einige Schwimmer noch leichte Schwierigkeiten, die individuell einzustellenden Vorrichtungen in der Aufregung vor dem Start zu bedienen, dennoch herrschte große Zufriedenheit über die neue Anschaffung: "Das Feedback der anderen Vereine war durchweg positiv", sagte Spartenleiter Jörg Fischer; "Wir haben sogar von befreundeten Vereinen die Anfragen zu Trainingszeiten bekommen, um den neuen Startsprung üben zu können." Die Schwimmer der SGS sind schonmal ziemlich gut gestartet und wurden mit vielen Treppchenplätzen und Pokalen belohnt. Etliche persönliche Bestzeiten und ein neuer Stadtrekord von Leo Fischer über 100m Lagen in 1:02,93 min sprechen für sich. Schnell unterwegs waren auch die Jüngsten: Vier Goldmedaillen holte sich Yara Schmidt (2007), einmal Gold, 2x Silber und eine Bronzemedaille erschwamm sich Tara Berauer (2007).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.