Bundesjugendlehrgang Ju-Jutsu in Lauenau

Barsinghausen: Fritz-Ahrberg-Halle |

14 Kinder und 3 Trainer von Ju-Jutsu Katana im TSV Egestorf waren dabei

Der erste Bundesjugendlehrgang im Bezirk Hannover war ausgeschrieben: „Spaß mit Ju-Jutsu , Ju-Jutsu mit Spaß“ und als Referenten sollten der Drache Ju-Ju, das Maskottchen der Ju-Jutsu-Jugend, und Enno Häberlein, der Zeichner und somit Erfinder des Drachens, auf der Matte stehen.

Der Lehrgang fand zudem auch noch in Lauenau statt, also quasi bei uns um die Ecke, sodass wir 14 Kinder dafür begeistern konnten. Für alle Kinder war es die erste Lehrgangsteilnahme und somit war die Aufregung groß.

In der großen und hellen Halle der Judo-Lions von Victoria Lauenau erwartete uns eine permanent aufgebaute Matte mit 3 Judo-Wettkampf-Bereichen. D.h. kein Mattenauf- und abbau, kein Verrutschen der Matten sondern ideale Bedingungen fürs Training.

Ca. 70 Kinder waren mit ihren Trainern angereist, um ihre Ju-Jutsu-Kenntnisse zu erweitern. Der erste Teil des Lehrgangs beschäftigte sich mit dem Thema Fallschule: Rollen vorwärts und rückwärts, Stürze vorwärts, rückwärts und seitwärts in verschiedenen Kombinationen, z.T. mit Rad schlagen oder Radwende oder auch Fallschule mit Anfassen eines Partners, sodass den Kindern zusätzlich einiges an Koordination abverlangt wurde. Zwischendurch gab es immer wieder Spiele aus den Bereichen Standkampf und Bodenkampf. Dann ging es in die wohlverdiente Pause.

Im zweiten Teil wurde Stück für Stück eine Kombination erarbeitet, die ausgehend von einem Angriff über Abwehr und Wurf zum Festlegen des Angreifers am Boden führte und in der von Enno und Partnerin vorgeführten „spektakulären“ Version auch die anwesenden Eltern beeindruckte. Die Kinder waren mit Eifer bei der Sache und übten fleißig, um die Kombination selber hinzubekommen.

Enno wurde zum Abschluss mit einer La-Ola-Welle in die Autogrammstunde entlassen, denn jeder konnte sich noch von Ju-Ju und Enno ein Autogramm und einen von Enno gezeichneten Drachen auf Gürtel, Anzug oder Papier mit nach Hause nehmen. Und das wollte sich kaum einer entgehen lassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.