Was nun Herr Ramelow ?

Der erste Ministerpräsident, der schon am ersten Tag scharf in der Kritik steht
und mit zwi Zungen spricht. Er steht auch schon am ersten Tag in der Rechtsver-
folgung, wahrscheinlich auch zu recht. Das er ein gescheiteter Gewerkschafts-
funktionär ist, ist allgemein bekannt. Des Weiteren als Berater von Firmen ist
er auch gescheitert, die Firmen sind zum Teil alle Pleite oder haben ihre Mit-
arbeiter entlassen und beschäftigen nur noch Mini-Jobber oder Teilzeitkräfte.
Er hat hier eine Menge Arbeitsplätze vernichtet.
Jetzt macht er als Ministerpräsident Karriere, wie Lange ?
Er spricht nicht vom Unrechtstaat DDR, er meint es war nur ungerecht. Die ist
ziemlicher Zynismus und ein Schlag ins Gesicht de3r SED und Stasi-Opfer.
Zuletzt führte er auch noch eine Immobilienfirma zusammen mit einem ehemaligem
hohen Stasi-Offizier. Wie paßt dies denn zusammen ? Die Linken sprechen auch
nicht mehr von Marktwirtschaft, sondern von "leistungsgelenkter Sozialwirt-
schaft", gemeint ist das gescheiterte Wirtschaftsmodell der ehemaligen DDR.
Jetzt paßt auch die Aussage, es sollen nur noch Genossenschaften gebildet
und finanziell unterstützt werden. Geht es noch ? Dies ist der Anfang der Ver-
staatlichung der Wirtschaft. Die Haltung der Linken zu anderen politischen
Themen sind längst und allgemein bekannt, sollen hier auch nicht extra ange-
führt werden.
Die Linken und Teile der Grünen verherrlichen linke Gewalt. Indem sie in ihren
Mannifesten und Grundsätzen sagen, "Gewalt ist ein legitimes Mittel zur
Durchsetzung politischer Ziele". Dies sind doch Steilvorlagen für die Rechten
und Salafisten. Man kann nicht gegen rechte Gewalt auf die Strasse gehen,
wenn man selbst linke Gewalt als gut heißt und verherrlicht. Gewalt ist, ob
von rechts oder links immer ein Verbrechen und sollte auch so bestraft werden.
Es sollten die Aktionen und Veränderungen in Thüringen mit Argusaugen ver-
folgt werden, das nicht wieder ein sozialistischer Staat in Form der früheren
DDR unter deiner linken Partei entsteht.
Ein Schelm der hier schlechtes denkt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
1.832
Christiane Hinze aus Isernhagen | 12.12.2014 | 07:57  
66.033
Axel Haack aus Freilassing | 12.12.2014 | 10:38  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 12.12.2014 | 10:51  
7.394
Karl-Heinz (Kalle) Wolter aus Neustadt am Rübenberge | 12.12.2014 | 15:37  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.12.2014 | 16:19  
4.320
k-h wulf aus Garbsen | 14.12.2014 | 13:06  
122
Kevin Innerloh aus Barsinghausen | 21.12.2014 | 15:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.