Posaunenchor Barsinghausen-Wennigsen beim Tag der Posaunenchöre 2015 in der Petrusgemeinde

Barsinghausen: Petrusgemeinde | Einen besonders schönen Gottesdienst konnten wir am Sonntag in der Petrusgemeinde mit dem Posaunenchor Barsinghausen-Wennigsen feiern.
Der Gottesdienstes, der von Pastor Feldkamp geleitet wurde trug die Überschrift
"Liebe wächst wie Weizen".
„Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht“, sagt Jesus (Joh. 12, 24).
Was zunächst logisch klingt, ist im Zusammenhang der Szene, in der Jesus das sagt, seltsam. Und auch dieser Sonntag Lätare, „Freut euch“, ist ja nicht eben leicht zu verstehen. Eigentlich ist doch Passionszeit. Mitten drin dann dieser Freudenaufruf?
Als kleines Osterfest feiern wir an diesem Sonntag, dass im Tod von Jesus Christus seine Auferstehung schon hoffnungsvoll aufkeimt. Noch ist es zwar nicht ganz so weit. Der Halm, an den wir uns klammern, ist noch zart und grün. Aber dennoch macht dieser zarte Ansatz Mut und stimmt zuversichtlich: es wird.
Der musikalische Rahmen wurde vom Posaunenchor Barsinghausen-Wennigsen gestaltet und unter anderem das Lied „Korn, das in die Erde“ gemeinsam gesungen. Ein Lied das beides – Leiden und Lieben Jesu, seinen Tod und seine Auferstehung – wunderbar zusammen bringt.
4
4
3
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
27.437
Heike L. aus Springe | 16.03.2015 | 18:15  
51.287
Werner Szramka aus Lehrte | 16.03.2015 | 18:32  
60.812
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 16.03.2015 | 19:12  
3.324
Heidi Meier aus Barsinghausen | 17.03.2015 | 11:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.