Drei Kanonenschüsse und "Glück-Auf" zum Stadtfest 2016

"Kleine Barbara"
Barsinghausen: Am Thie | Drei Kanonenschüssen aus der "Kleinen Barbara" und ein herzliches Glück Auf vom Bergmannsverein Barsinghausen zur Eröffnung des 45. Barsinghäuser Stadtfestes.
Auch in diesem Jahr wurde unsere "Kleine Barbara" von den Kameraden auf einer Trafostation in der Nähe des Thies stationiert.
Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister Marc Lahman, den Mitgliedern des Rates, dem Team der IG Stadtfest und der musikalischen Einstimmung durch die Vereinigte Sängerschaft und den "Stedlerchor" wurden drei Kanonenschüsse aus der "Kleinen Barbara" abgefeuert.
Diese schöne Tradition wurde schon bei den alten Bergfesten durchgeführt.
Nachdem die Kanone wieder sicher verstaut und abtransportiert war, schlenderten die Kameradinnen und Kameraden und machten sich bei herrlichem Sommerwetter einen vergnüglichen Abend auf dem Stadtfest.
1
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
60.812
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 29.08.2016 | 11:59  
8.088
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 30.08.2016 | 22:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.