„Beim Klabautermann!“ – Piraten drehten am Rad

Das "Rad des Klabautermanns" bestimmte am 19.07. den Kurs der DRUM-Piraten aus Kirchdorf und umzu. (Foto: Ulrich Voß)
 
Draussen peitschte der Regen, drinnen stellten sich die DRUM-Piraten tapfer den Prüfungen des Klabautermanns (19.07.2015). (Foto: Ulrich Voß)
Barsinghausen: "Arche" (Gemeindehaus Heilig-Kreuz-Kirche) | Trotz sintflutartiger Regenfälle fanden die DRUM-Piraten aus Kirchdorf und umzu am Sonntag, den 19.07. den Weg in die „Arche“ – passenderweise. Ein letztes Mal vor den Sommerferien wollten sie ihre Trommelfelle zum Beben bringen. Dabei schien zunächst Einiges aus dem Ruder zu laufen. So jedenfalls schilderte es „Käpt’n“ Carsten Voß zu Beginn seiner Mannschaft, denn es sei ihm im Vorfeld nicht möglich gewesen, den Kurs für diese Kaperfahrt festzulegen. Grund dafür sei sein „wild rotierender Kompass“, der eine Kursberechnung unmöglich mache, so Voß, der die DRUM-Piraten zusammen mit Brigitte Schreiber und einem großen Sinn für Seemannsgarn aller Art durch die monatlichen Seeabenteuer führt. Es sei ihm aber klar, wer für diese Malesse verantwortlich sei: Der Klabautermann!

Dieser treibe hin und wieder seinen Schabernack, dem sich die Schiffsbesatzung ruhig stellen müsse, denn dann habe das Schiff in nächster Zukunft nichts zu befürchten. Somit stand fest, dass die beiden Käpitäne das Steuerrad bei diesem Törn in die Hände des Schiffsgeistes legten und enthüllten prompt das „Rad des Klabautermanns“, ein Glücksrad, das den kleinen Freibeutern freundlicherweise vom Verein „kinderschMUNZELn e.V.“ zur Verfügung gestellt wurde. Auf diesem Rad waren die Titel des aktuellen Repertoires der „kleinen Seeräuber auf Trommelkurs“ mit kleinen Schildern befestigt, bzw. wurden nach Nummern ausgelost. Danach wurden einzelne Piraten aufgerufen, kräftig am Rad zu drehen, um der tapferen Mannschaft im Sinne des Klabautermanns eine neue Aufgabe zu stellen. Selbstverständlich durfte jedes Mannschaftsmitglied die Scheibe in Schwung bringen.
Natürlich wurde jedes Drehen mit einem kräftigen Trommelfeuer begleitet, Auslosungen ermunterten die Freibeuter mit einer Welle. Und es kam, wie es kommen musste, denn der Schiffskobold hatte auch sehr schwere Aufgaben für die Mannschaft parat, wie z.B. Songs, die die Piraten seit Monaten nicht mehr über die Planken geschickt hatten. Aber nach dem Motto „gelernt, ist gelernt“, trotzten die tapferen 4-12jährigen Seeräuber gekonnt jeder einzelnen Prüfung.
Am Ende dieses spannenden Törns schien der Klabautermann wahrlich besänftigt worden zu sein, denn er zeigte sich großzügig und spendierte der gesamten Mannschaft eine mit allerhand Schlickerkram gefüllte Schatzkiste (Spende vom Verein „kinderschMUNZELn e.V.“). Auch beim Wetter schien der Bordgeist seine Finger im Spiel gehabt zu haben, denn um 13:45 Uhr riss die dichte Wolkendecke auf und die DRUM-Piraten konnten mit ihren Eltern trockenen Fußes die Reise in ihr heimisches „Piratennest“ antreten.

***
Nähere Infos zum Verein „kinderschMUNZELn e.V.“: www.kinderschmunzeln.de
***
Die DRUM-Piraten freuen sich immer über „kleine Seeräuber auf Trommelkurs“. Wer gerne mit auf große „Kaperfahrt“ gehen möchte, kann ganz einfach „anheuern“:

Herzlich eingeladen sind alle Kinder von 4 − 12 Jahren, die gerne auch als Piraten kostümiert und geschminkt kommen können und Spaß am gemeinsamen Trommeln und Singen haben.
− Ein Neueinstieg ist jederzeit möglich.
− Instrumente sind in begrenzter Zahl vorhanden.

Natürlich stärken sich die Piraten beim gemeinsamen
„Piratenschmaus“.

Die Teilnahme ist kostenlos
um Spenden zum Erhalt der Gruppe wird gebeten.

Wo?
„Arche“ (Gemeindehaus Heilig-Kreuz-Kirche) in Kirchdorf,
Landstraße 79, 30890 Barsinghausen


***

Probentermine 2015:
• 06. September (So.)
• 10. Oktober
• 07. November
• 05. Dezember

=> 12:00 - 13:30 Uhr
.
(Änderungen vorbehalten!)

***
Die kleine „Kaperfahrt-Tour“ der DRUM-Piraten geht nach den Sommerferien weiter:

13. September, Entdeckertag der Region Hannover
Aktionsbühne der Region Hannover, Opernplatz, 12:45 - 13:45 Uhr

19. September, Erntetag Eckerde
Gutshof Eckerde

***
weitere Infos: www.drumpiraten-kirchdorf.de
oder telefonisch bei Brigitte Schreiber:
Tel.: (05105) 82141
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.