Siedler Hohenbostel gehen neue Wege

Die Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Hohenbostel-Börde-
dörfer e.V. war mit gut 100 Personen gut besucht. Die Berichte waren schnell
abgearbeitet. So konnte man sich auf wesentliche Aussagen konzentrieren.
Im Jahr 2014 wurden 50 Aktivitäten und Veranstaltungen durchgeführt. Somit
sind die Siedler Hohenbostel eine der lebhaftesten Gemeinschaften.
Dies soll in 2015 noch verbessert werden. Wir werden vieles neu machen und
verändern. Der Vorstand besteht aus 16 Personen. Hier wird ab 2015 der Vorstand in Arbeitsgruppen nach Themen arbeiten. Das erste Ziel ist ein Informationsabend
über den "Tranzparenten Vorstand". Es werden sich alle Vorstandsmitglieder
vorstellen und ihre Mitwirkung in den Arbeitsgruppen erläutern. Die Themen für
die Arbeitsgruppen sind: Abschaffung der Strassenausbaubeitragssatzung, Breit-
bandausbau (Schnelleres Internet), Vernetzung der Mitglieder, Wasserrohrbrüche
(Stadtwerke), Südlink, Siedlungspolitik der Kommune, Beteiligungen an städtischen
Veranstaltungen, Veranstaltungsgruppe (Informationsabende etc) und Jubiläums-
gruppe.
Wir werden auch einige neue Projekte ausarbeiten. Dies ist zum Einen die Ein- richtung von "Generationsstammtischen". Dies ist einmalig im Bundesgebiet
und hier betreten wir Neuland. Wir haben im Internet keine Eintragung ge-
funden und haben somit keine Anhaltspunkte, d.h. wir müssen das Rad neu
erfinden.
Weiter möchten wir die Nachbarschaftshilfe einführen. An Personal wird es nicht
mangeln. Aber es wird schierig, denn es müssendie Fragen der Haftung, Ver-
sicherung, gesetzliche Vorschriften, Berufsgenossenschaft und die Kosten
geklärt werden.
Auch wollen wir einen "Dorfkümmerer" installieren. Hier müssen wir noch mit
der Stadt sprechen und die Aufgaben definieren. Auch muss der Ansprech-
partner mit der Kommune abgestimmt werden.
Dies sind unsere nächsten Aufgaben, die wir auch hier in Arbeitsgruppen
lösen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.