Siedler besuchten Bruttig an der Mosel

Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel - Bördedörfer e.V. war mit einer Gruppe
von 48 Personen sechs Tage in Bruttig an der >Mosel. Es wurden etliche Ausflüge
durchgeführt. Am zweiten Tag war der Ausflug nach Bernkastel - Kues vorgesehen.
Neben dem Weinanbau ist auch der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor
der Region. Wir konnten die Altstadt besichtigen mit den alten Fachwerkhäusern
und den Sprüchen an den Wänden. Ein Spruch ist uns besonders aufgefallen:
"Beim Wein ist es wie in der Politik, man merkt erst hinterher welche Flaschen
man gewählt hat". Weiter ging es nach Stakenburg oberhalb der Mosel zum
Kaffeetrinken mit einem wunderbaren Blick von oben auf die Mosel. Am zweiten
Tag ging es in die Kreisstadt Cochem. Hier konnten wir die Burg mit einer schönen
Führung besichtigen. Es war dann genügend Zeit um den schönen Ort ausgiebig
zu erkunden. Am nächsten Tag ging die Fahrt nach Trier. Hier wurde die Porta
Nigra, der Dom, die Konstantin Basilika, das Kurfürstliche Palais mit dem schönen
Garten, Kaiserthermen, Amphitheater besichtigt. Es war anschließend noch ge-
nügend Freizeit zum Bummel durch die Altstadt und Shoppen in der Fußgänger-
zone. Am fünften Tag war die Planwagenfahrt in Ellenz durch die Weinberge angesagt. Wir wurden ausführlich über den Weinanbau mit den unterschiedlichen
Rebsorten informiert. Anschließend wurden wir bei der Weinprobe über die ver-
schiedenen Weinsorten aufgeklärt, die auch alle probiert wurden. Nach einem
ergiebigen Mittagessen ging es mit der Fähre auf die andere Seite der Mosel
nach Beilstein. Auch hier konnten die alten Fachwerkhäuser mit den Schwebe-
giebelfachwerk bestaunt werden. Mit dem Schiff ging es mit einer Schleusung
zurück nach Bruttig. Auch der kleine Ort Bruttig mit seinen Schwebegielbel-
fachwerkhäusern ist sehenswert. Bei dieser Fahrt wurde soviel fotographiert
wie bei keiner anderen. Einige hatten teilweise über 200 Fotos geschossen. Die
Stimmung war überwältigend. Es war eine gelungene Woche an der Mosel
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.