"Räuber schleichen durch die Nacht"

Barsinghausen: Naturfreundehaus |

Eine kleine Nachtwanderung druch den Deister für Kinder und Familien

Über 20 Kinder und Eltern und Großeltern machten sich auf den Weg ins NaturFreundeHaus. Obwohl es zwischendurch leicht nieselte hatten alle viel gute Laune mitgebracht zur Nachtwanderung für "kleine Räuber".

"Bei Sonne gehen alle raus", sagt Astrid Rehwald von NaturFreunden, "wir gehen auch bei schlechtem Wetter". Zum Glück blieb es dann doch trocken, beim Grillen am offenen Feuer mit Stockbrot und Marshwallows.

Nachdem alle gesättigt waren gab es eine kleine Geschichte vom Räuber Grapsch, der im tiefen Wald in einer Höhle lebt, eine Einstimmung auf die Wanderung durch den dunkel werdenden Deister.

Zum Ausklang gab es dann noch etwas Musik am kleiner werdenden Feuer und alle Eltern freuten sich auf eine ruhige Nacht, nach soviel frischer Luft und Bewegung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.