Osterfeuer im Calenberger Land besucht

Eine kleine Rundreise am Ostersamstag unternahm der Heimatverein von Barsinghausen aus um einige unterschiedliche Osterfeuer im Umkreis und der Stadt zu besuchen. So führte es die Gruppe zunächst nach Bokeloh wo man den Bratwurststand vom Bergmannsverein einen Besuch bescherte. Neben den leckeren Speisen vom Grill freute man sich über den Besuch und nutzte die Gelegenheit zum Informationsaustausch. Das Bokeloher Feuer hatte man bewusst klein gehalten und insgesamt war man froh, das sich einige Vereine zusammen gefunden hatten um das Vorhaben zu realisieren. Die Grillhütte hatte jedenfalls alle Hände voll zu tun den Ansturm zu bewältigen. Nach dem Besuch besichtigte man noch die Feuer am Stemmer Berg und in Goltern bevor man in Barsinghausen am großen Feuer an der Zeche den Abschluss fand. "Kalt, aber immer wieder schön." so verabschiedete man sich dann von einander in der Nacht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.