Kneipp Verein Barsinghausen radelt im Calenberger Land zwischen Deister, Gehrdener - und Benther Berg

Zur ersten Fahrradtour des Jahres traf sich die Radfahrgruppe Anfang April vor dem Bahnhof Barsinghausen. Die Wanderstiefel, die wir im letzten halben Jahr genutzt hatten, waren weggeräumt. Dafür blitzten nun unsere Fahrräder in der Sonne. Die Meteorologen hatten sommerliche Temperaturen – und das im April – angesagt, und sie hatten recht. Da machte es Spaß in die Pedale zu treten, um einige unbezahlte Fitnessstunden zu genießen. Über Kirchdorf erreichten wir Egestorf, um die letzten Radler mitzunehmen. Es folgte eine kleine Unterweisung über Fahren in der Gruppe und die rechtlichen Folgen von Kolonnenfahrten entsprechend der Straßenverkehrsordnung.
Weiter ging es über Degersen nach Lemmie, um eine kleine Verschnaufpause einzulegen. Den überwiegenden Teil unserer Fahrstrecke legten wir über Wirtschaftswege zurück, so nun auch vorbei an Weetzen und Ronnenberg. Als wir den Wirtschaftsweg oberhalb von Benthe erreicht hatten, schauten wir ins Land zu den Kalibergen, Gehrdener Berg und Deister. Das sonnige Wetter und das schon teils saftige Grün des Landschaftsbildes beeindruckte.
Angesichts der bevorstehenden Mittagspause war die kurze Strecke am Benther Bergrand bis Northen schnell geradelt.
Nach der Stärkung ging es vorerst leicht bergab Richtung Ditterke, Leveste, Langreder und Kirchdorf zum Ausgangspunkt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.