Jugend-Sommerlager der Siedlergemeinschaften 2014

Alle Siedlermitglieder der Siedlergemeinschaften können ihre Kinder und Enkel-
kinder im Alter von 7 bis 17 Jahren zum Jugendsommerlager 2014 am Alfsee an-
melden. Das Sommerlager findet vom 02.08. bis 09.08.2014 statt. Der Beitrag
für den einwöchigen Aufenthalt mit vielseitigem Programm beträgt in diesem
Jahr 175 €.
Sieben Tage Spannung, Spiel und Spaß für rund 400 Kinder und Jugendliche
vom Verband Wohneigentum Niedersachsen e.V. vormals Deutscher Siedler-
bund erleben Jahr für Jahr eine unbeschwerte Woche im preisgekrönten
Ferien- und ERholungspark am Alfsee bei Osnabrück. Das idylische am Natur-
schutzgebiet gelegene 5-Sterne-Paradies (a.a. Super-Prädikat des ADAC) bietet
dem Nachwuchs jede Menge Abwechselung und Aktionen. Badestrand, Wasserski,
Kletterwand, Riesentrampolin, Minigolf, eine überdachte Tobelandschaft für
jedes Alter und jedes Wetter sind nur einige Beispiele. Also "Action-pur" und
dies seit mehr als 20 Jahre.
Im Mittelpunkt aber steht das Miteinander der Kinder. Aufgeteilt in kleinen Grup-
pen Gleichaltriger sind sie untergebracht in rund 70 Großraumzelten und Holz-
häusern. Jeweils eine geschulte Betreuerin oder Betreuer sorgen sich rund
um die Uhr um die Gruppe. Insgesamt sind über 100 ehrenamtliche Helfer, die
die Sprösslinge zum mitmachen animieren, z.B. Kinderkaraoke, Tauziehen,
Beachvollyball, Grillfeste, Theater, Nachtwandern, Angeltouren und vieles
mehr. Hier werden die Kontakte geknüpft, die oft über die Ferienzeit hinaus-
gehen und über Jahre aufrechterhalten werden.
Anmeldungen sind bis zum 31.03.2014, weitere Informationen können über die
örtlichen Vereinsvorstände oder bei der Siedlergemeinschaft Hohenbostel
T.Trocha Tel. 05105/661628 oder H.J.Tilgner Tel. 05105/9675 erfolgen oder
angefordert werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
643
Willi Döhl aus Barsinghausen | 07.01.2014 | 17:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.