Heimatverein Schlägel und Eisen Deister startet neue Homepage

Der Böllerwagen
Der Heimatverein Schlägel und Eisen Deister hat termingerecht heute eine eigene Homepage publiziert. Hier kann endlich eine umfassende Information zur Vereinsarbeit sowie der Böllerschützengruppe erfolgen. Zahlreiche Bilderreihen sind Zeuge eines gesunden Vereinslebens. Die knapp 40 Personen starke Truppe sucht noch Mitstreiter und würde sich freuen, wenn sich einige davon auch für die Ausbildung zum Böllerschützen bewegen lassen. Diese Gruppe soll in den nächsten Jahren noch deutlich anwachsen. Die Vielzahl der Aktivitäten, Fahrten und Ausflüge sind immer etwas besonderes und es sind schon einige wertvolle Freundschaften geschlossen daraus entstanden. Worauf die Gruppe gesteigerten Wert legt und was man als Mitglied alles mitbringen muss. was geplant ist und wissenswertes über das Böllerschießen - erfährt man auf den 20 Seiten des Vereins. Gern gesehen sind auch interessierte Gäste die einmal "Schnuppern" wollen. Für die nächste Fahrt sind die Koffer so gut wie gepackt, die Fahrt führt am 17. und 18.05. de Gruppe nach Sinntal - Altengronau zum Böllerschützentreffen im Spessart. Hier kommen unter anderen auch die Vereine von AKNB, dem Arbeitskreis der Nordbayrischen Böllerschützen zusammen um sich auszutauschen und zu feiern. Bereits vor Weihnachten 2013 traten die Böllerschützen dem Verband als 95. Verein bei. Es bleibt zu hoffen, das die Gruppe das traditionelle Feuerschießen als Tradition noch lange und mit wachsenden Mitgliederzahlen wieder zum Leben erwecken kann. Böllerschießen ist übrigens kein kriegerischer Akt und die Geräte keine Waffen, wie man vielleicht fälschlicherweise denken möchte. Jeder Schuss versteht sich als Mahnung für den Weltfrieden. Der Verein freut sich auf viele Besucher der Seite www.hvsed.de
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.