Glühweinkutschfahrt im Deister mit dem ersten Schnee

Barsinghausen: Naturfreundehaus |

Schnee und Kutsche mit Decke und Glühwein - ein gelungener Winteranfang

Mit zwei Kutschen und ausreichend Glühwein und Punsch geht es von Langreder in den Deister bis zur Waldapotheke. "Das ist doch genau das richtige Wetter für den ersten Glühwein," sagt Elke Willruth, die ausreichend Punsch und Glühwein vorbereitet hat. Nach einer Rast mit Kaffe und Kuchen geht es zurück bei ordentlich Schneetreiben.

Eingewickelt in Decken genießen alle die beschauliche Kutschfahrt, sogar die Pferde scheinen sich über die Bewegung zu freuen. §In dieser Geschwindigkeit sieht man die Landschaft mit ganz anderen Augen", freut sich Ursula Breuer.

Ein Ausflung für die ganze Familie: Kinder, Eltern und Großeltern. "Das können wir gerne wiederholen," meint Helga Nolte von den NaturFreunden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.