Drei Tage ist das 44 te Stadtfest in Barsinghausen.

Der Kinderchor sang das Barsinghausen Lied,sie waren ganz bei der Sache und bekamen viel Applaus.
Barsinghausen: Stadt feiert 3 Tage | Schon zeitig fanden sich auf dem Thie viele Zuschauer ein,man wartete auf die drei Böllerschüsse ,,die von Peter Schwark gezündet wurden.Dann sang der Männerchor,der Spielmannszug kam mit seinen Liedern flott daher,danach wurde das Fest von Bürgermeister Lahmann eingeleutet.Der Kinderchor sang das Barsinghäuser Lied,die Kinder waren eifrig dabei.Doch das beste war die Wöbbekind Gruppe,mit ihren quirligen Tänzen,da fragte man sich,wo nehmen die,die Luft her.Jetzt erst einmal durch die Stände schlendern,natürlich waren auch Verkaufsstände da,ob man da etwas kaufte??Die Karussells waren wie immer an der Breitenstr.,wo die Jugend sich aufhielt.Sehr gut fand ich den Mittelaltermarkt,das konnte man auch spät abends erkennen,diese Ecke war früher immer leer,jetzt gemoppelt voll.Hier war auch die Deister Alm mit riesigem Zelt vertreten,hier mußte man sich im Dunst, durch die Menschenmenge quälen.
3 3
6 3
3
3 2
2 2
1
3
2
1
1
3
3
2
3
3
1
3 2
1
2
2 2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
57.422
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 30.08.2015 | 17:01  
6.022
Edith Zgrzebski aus Barsinghausen | 30.08.2015 | 18:18  
47.899
Christl Fischer aus Friedberg | 30.08.2015 | 20:14  
27.421
Shima Mahi aus Langenhagen | 30.08.2015 | 21:42  
28.866
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 01.09.2015 | 15:03  
1.918
Karsten Hein aus Barsinghausen | 01.09.2015 | 20:46  
60.892
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 06.09.2015 | 18:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.