Böllerschüssen für den Weltfriedenfrieden und als Ehrbezeugung der Verstorbenen

Party total beim Silvesterball
Am Silvesterabend feierte der Heimatverein sein erstes Jahr des Bestehens. Feierlich und als Ehrbezeugung an die Verstorbenen folgte am Abend ein Ehrensalut der Böllerschützen als Nachtschießen. Das Böllern ist auch eine Mahnung zum Weltfrieden. Nach einem gemeinsamen Essen folgte der gemütliche Teil der etwa 35 Personen starken Gruppe bevor man zum Jahreswechsel gemeinsam auf ein Neues anstieß und Glückwünsche tauschte. 2014 wird wieder ein ereignisreiches Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen und Fahrten. Gegen drei Uhr früh löste sich die Gruppe dann auf, fand sich aber gegen 11.00 Uhr zum Saubermachen und Resteessen wieder ein.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
54.261
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.01.2014 | 20:56  
643
Willi Döhl aus Barsinghausen | 02.01.2014 | 05:55  
54.261
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.01.2014 | 04:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.