Zeltlager der Jugendfeuerwehren in Baringhausen

Barsinghausen: Feuerwehr | Wie jedes Jahr trafen sich die Jugendfeuerwehren aus Barsinghausen zum jährlichen Zelten. In diesem Jahr wurden die Zelte auf einer Wiese am Rande von Wichtringhausen aufgeschlagen. Ausrichter waren die Jugendfeuerwehren aus Bantorf und Wichtringhausen. Am Freitag wurden die bereits aufgebauten Zelte bezogen und das Zeltlager von Stadtjugendfeuerwehrwartin Katja Nebel und den Grußworten des Stadtbrandmeisters Dieter Engelke, sowie den Gästen aus Rat und Verwaltung, eröffnet.

Samstagvormittag galt es nach einem üppigen Frühstück Geschick und Leistung zu zeigen. Bei Spielen wie Pömpel-Handball, Handtuchauswringen, Riesen Mikado, Sackhüpfen, Gummibänderschießen und vielen mehr konnten die Jugendlichen ihr Können zeigen. Nach dem Mittag ging es gestärkt weiter mit einer kleinen Europameisterschaft. Die Spieler wurden zu zweit an den Beinen zusammengebunden und musste so Fußball spielen. Jedes Team symbolisierte hierbei ein anderes Land. Da auch in dieser kleinen Europameisterschaft Deutschland gewonnen hat, gibt das Hoffnung für die EM 2016 in Frankreich.

Der Abend wurde durch eine Abendveranstaltung ausgefüllt. Die Jugendlichen hatten die Gelegenheit einen Betreuer in das andere Geschlecht zu verkleiden, welche sich dann in einer Modenschau der Jury präsentieren durften. Viele Kostüme waren so gut, dass man die Person darunter kaum noch wiedererkennen konnte.

Am Sonntag folgte traditionell das Abschlussspiel. Bei dem an den Bundeswettbewerb angelehnten Wettkampf musste ein Löschangriff auf einer Hindernisbahn aufgebaut und anschließend Knoten angelegt werden.

Zuletzt warteten alle auf die Siegerehrung. Die ersten Plätze der Einzelwertungen, sowie die ersten drei Plätze der Gesamtwertung durften sich über einen Pokal freuen. Der Pokal für die beste Modenschau ging an die JF Eckerde. Die EM, das Abschlussspiel und der Titel des Lagermeisters gingen an die Gruppe Barsinghausen 1. Darauf folgten die Jugendfeuerwehren Hohenbostel und Winninghausen mit den Plätzen 2 und 3.

Nach dem erlebnisreichen Wochenende waren alle Teilnehmer froh, dass das Wetter noch ein wenig Geduld zeigte und vor dem Regen die Heimreise angetreten wurde.

Mehr Bilder unter: www.jugendfeuerwehren-barsinghausen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.