Löschbezirksübung in Stemmen

Feuerwehr Stemmen am "brennenden" Gebäude
Am 13.10.2013 um 09:40 Uhr alarmierte die Regionsleitstelle Hannover die Feuerwehren Stemmen und Großgoltern. Gemeldet war ein Feuer im Heizhaus einer ehemaligen Gärtnerei. Am Einsatzort angekommen erkannte der Einsatzleiter Robert Weber schnell, dass die vorhandenen Kräfte nicht ausreichen würden. Er ließ die Ortswehren Eckerde, Göxe und Nordgoltern nachalarmieren. Aus dem Gebäude wurden 3 Personen gerettet. Hier kamen 3 Atemschutztrupps zum Einsatz. Aus einem Teich auf dem Grundstück wurde eine Wasserversorgung aufgebaut. Im Einsatz waren 39 Feuerwehrleute mit 8 Fahrzeugen Henk Bison Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadtfeuerwehr Barsinghausen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.