Karfreitagsumzug in der Semana Santa.

Gelb blau trägt eine Bruderschaft.
Santa Pola (Spanien): Elchestraße | Jedes Jahr wird in der Semana Santa (heilige Woche) am Karfreitag ,in allen Städten in Spanien, eine Prozession abgehalten.In Elche wurde auch ein Sitzplatz gemietet;denn 3Std.wollte niemand stehen.Hier gingen ganze Bruderschaften bei dem Umzug mit,jede in ihrer Kleidung,durch die Kapuze,die sie trugen konnte man sie nicht erkennen,auch Kindergruppen nahmen schon daran Teil.Viele Gruppen gingen mit Dornenkranz und Barfuß und einer Kette um die Knöchel,so warm war es ja auch nicht,aber sie taten es wohl als Buße.Zwischen den Bruderschaften wurde oft, von über 100 Leuten der geschmückte Altar, wo alle Stationen von Jesus gezeigt werden,getragen.Auch Maria ist auf einem Altarwagen zu sehen.Zwischen den Altären trommelten die Kapellen immer das gleiche,es passte zu dem Umzug.Als letzte Station wurde, es war inzwischen schon dunkel geworden,Jesus im Sarg zu sehen,danach ging der Umzug zu Ende.
2
1 3
3
2 2
2 2
2
2
2
2 2
2
2
2
2 2
3
2 2
2 2
2 2
2
2
2
2
4 3
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
47.875
Christl Fischer aus Friedberg | 03.04.2015 | 12:49  
60.849
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 03.04.2015 | 13:23  
47.875
Christl Fischer aus Friedberg | 03.04.2015 | 13:30  
6.722
Rita Schwarze aus Erfurt | 04.04.2015 | 08:34  
8.106
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 04.04.2015 | 14:57  
60.849
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 04.04.2015 | 15:14  
4.353
Marietta Heß aus Barsinghausen | 10.04.2015 | 22:18  
60.849
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 11.04.2015 | 13:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.