Von wilder Donau und Heimatgefühlen

Wann? 24.11.2013 14:30 Uhr bis 24.11.2013 17:00 Uhr

Wo? Umweltstation Mooseum, Bächingen an der Brenz DE
Bächingen an der Brenz: Umweltstation Mooseum | Am 24. November lädt die Umweltstation mooseum in Bächingen zu einem spannenden Nachmittag rund um die Donau ein. Um 14.30 Uhr startet die Veranstaltung mit einer Führung durch die Dauerausstellung zum Thema „Wilde Donau“. Dabei geht man den Fragen auf den Grund, warum und wie die Donau durch den Menschen verändert wurde und welche Auswirkung dies alles mit sich bringt. Als ein Lösungsansatz wird dabei das Naturschutzprojekt DonAUWALD vorgestellt.
Bei Kaffee und Kuchen bleibt es weiter interessant. Der Ulmer Autor und Donaukenner Dietmar Herzog trägt seine Texte und Gedichte zur Donau vor und der Leipheimer Autor Manfred Enderle liest Passagen aus seinem bekannten Naturkrimi „Nachtwanderer“ und Naturgedichte.
Durch die Kooperation mit weiteren Umweltstationen entlang der Donau wurden weitere Werke von Schriftstellern entlang der bayerischen Donau gesammelt. Diese werden bei einem kleinen Spaziergang an der Brenz vorgetragen. Auch Wilhelm Rochau, 1. Vorsitzender des Fördervereins mooseum, bereichert dies mit seinen Heimatgedichten. Festes Schuhwerk wird deshalb empfohlen. Ende der Veranstaltung ist gegen 17.00 Uhr. Alle Interessierte sind herzlich willkommen, um Anmeldung in Sekretariat (Tel. 07325/952583, E-Mail: info@mooseum.net) wird gebeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.