Das Dillinger Land präsentiert sich mit tollen Angeboten auf der WIR 2016 - Radelspaß in Dillingen steht im Fokus

In bewährter Weise präsentieren sich das Dillinger Land und der Landkreis Dillingen mit einem gemeinsamen Messestand in Halle E auf der diesjährigen Wirtschafts- und Regionalausstellung in Dillingen. Unter dem Leitmotto „Dillinger Land – unverbraucht, erlebnisreich“ stellt das Team Tourismus und Naherholung von Donautal-Aktiv e.V. ein vielfältiges Angebot zu den Themen Wandern, Radfahren und Seen vor. Neben Geschichts- und Kulturangeboten sowie Freizeitmöglichkeiten rund ums Wasser stehen bei den Besuchern vor allem die Rad- und Wanderkarten hoch im Kurs. Erstmals ist auf der WIR die Wanderkarte des Donautal Panoramawegs Sinne-Reich erhältlich. Das Dillinger Land möchte Gäste und Einheimische motivieren, die Natur und sich selbst bewusst neu zu entdecken. Und dies ist nicht nur zu Fuß oder auf zwei Rädern, sondern auch auf vier Rädern mit dem Bus möglich – bei der Dillinger Land-partie. Interessierte Gruppen und Vereine können sich am Messestand über die thematischen Tages- und Halbtagestouren informieren. Ob Vereinsfahrt, Betriebsausflug, Exkursion oder Familientag – alles ist möglich. Unterstützt wird das Messe-Team dabei von den ausgebildeten Bustourenleitern, die den Besuchern gerne beratend zur Seite stehen.

Erste Radelspaß-News
Auch für alle Donautal-Radelspaß-Fans gibt es, laut Angelika Tittl vom Team Tourismus, ein besonderes Schmankerl. Denn erste brandheiße News zum größten Genussradeltag in Schwaben gibt es am Stand von Donautal-Aktiv e.V. Zentrum des Geschehens beim 12. Radelspaß am 11. September 2016 sind der DonAUWALD und das unberührte Donauried. Dort werden rund um Dillingen idyllische und abwechslungsreiche Radrundstrecken ausgeschildert, die an diesem Tag für den Verkehr gesperrt sind. Die vorläufige Streckenführung können die WIR-Besucher erstmals auf einer Übersichtskarte betrachten. Entweder um sich bereits die Lieblingsstrecke auszusuchen oder einfach nur inspirieren und anregen zu lassen.

Kooperation mit Partnern aus der Region
Und das ist noch nicht alles. In Zusammenarbeit mit engagierten Partnern wird der Messestand täglich durch eine Attraktion bereichert. Den Auftakt macht das Rosenschloss Schlachtegg. Unter dem Motto „Stimmungsvolle Entspannung im Schwäbischen Donautal“ stellt sich die Wellness-Oase in Gundelfingen dem Messepublikum vor. Wer Lust auf „Zwei Stunden Auszeit bei Ayurveda Pur im Rosenschloss“ hat, sollte unbedingt vorbeischauen und beim Gewinnspiel mitmachen. Am Donnerstag rückt Schloss Höchstädt mit der diesjährigen Sonderausstellung „Heimatfront Kinderzimmer - wie die Kriegspropaganda im Ersten Weltkrieg Einzug in den Kinderalltag hielt“ – in den Mittelpunkt. Am Samstag informiert der Schwäbische Albverein (Sektion Lauingen) über die Vereinsarbeit und ehrenamtliches Engagement. Außerdem präsentieren die Gästeführer sowie die neu ausgebildeten Gewässerführer Schwäbisches Donautal ihr neues Programm mit spannenden Führungen durch Natur und Kultur. Ein Besuch am Messestand in Halle E lohnt sich auf jeden Fall.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.