In Gittelde wird vom 25. - 28. Juli Schützenfest gefeiert

Gittelde: Schützenhaus | Große Ereignissse werfen ihre Schatten voraus - in Gittelde wird vom 25. - 28. Juli Schützenfest gefeiert - das "Locken" zum Schützenfest findet am 6. Juli statt

Gittelde (kip) Vorsitzende Sandra Otte und das Offizium der Schützengesellschaft Gittelde haben für das Schützen-, Volks- und Junggesellenfest vom 25. - 28. Juli das Programm unter Dach und Fach. Ihre Planungen sind abgeschlossen. Sechs Kapellen wurden für den großen Festumzug verpflichtet. Ein Highlight werden wieder die musikalischen Darbietungen der Bundesmusikkapelle Bruckhäusl/Tirol sein. Sie werden nicht nur mit ihrer Marschmusik die Umzüge begleiten sondern am Samstag, 26. Juli, ein Konzert auf der Planstraße geben und das Traditionsfest am Freitag, 25. Juli, mit ihrer Blasmusik eröffnen. Alle Festteilnehmer freuen sich schon auf diesen Klangkörper, der immer mit seiner Musik die zurückliegenden Gittelder Schützenfeste bereicherte. Für die weiteren Festabende konnten die Bands "Duo Madison", "Comeback" und "Rhythmics" gewonnen werden.
Zum traditionellen "Locken zum Schützenfest" treffen sich die Schützenschwestern und Schützenbrüder der Schützengesellschaft mit den Mitgliedern des Junggesellen-Klubs Gittelde und mit dem Spielmannszug Gittelde am Sonntag, 6. Juli. Mit dieser Veranstaltung wird das alle drei Jahre stattfindende Gittelder Schützenfest eingeläutet.

Foto
git 232

Dem Vorstand der Schützengesellschaft Gittelde gehören an Erste Vorsitzende Sandra Otte, Zweiter Vorsitzender Rainer Vogt, Schatzmeister Tobias Schmoll, Schriftführerin Petra Schulz und Sportleiter Matthias Mylius.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.