"Der Löwe brüllt!": Gittelde im Schützenfest-Fieber

Gittelde: Schützenhaus | "Der Löwe brüllt!": Gittelde im Schützenfest-Fieber

Gittelde (kip) Die Verträge und Planungen zum Schützen-, Volks- und Junggesellen-Fest vom 24. - 28. Juli sind abgeschlossen. Die Schießwettbewerbe haben begonnen. "Der Löwe brüllt!" Gittelde ist im Schützenfest-Fieber. Hier und da wird Hand angelegt, damit der Ort zum großen und alle drei Jahre stattfindenden Fest besonders Schmuck aussieht. Der Vorverkauf der Eintrittskarten und Frühstücksmarken im Schützenhaus und in den örtlichen Geschäften "Der Kiosk" (Marion Hauck), Landschlachterei und Partyservice Rudolf Rahn und Lück -Haushaltswaren und Geschenkideen- hat begonnen. Firma Lück bietet auch Fähnchen zum Schmücken der Häuser an.
Außerdem können die begehrten Schützenfahnen im Schützenhaus wieder käuflich erworben werden.
Verabredungen zum Fest werden mit Verwandten, Freunden und Nachbarn getroffen. Man freut sich auf kurzweilige Stunden mit stimmungsvoller Unterhaltungsmusik oder auf das Konzert mit der Bundesmusikkapelle Bruckhäusl/Tirol auf dem Alten Schulhof (Gemeindezentrum).
Die Gittelder werden mit Gästen aus nah und fern dieses Fest ausgelassen feiern. So werden auch Gäste aus Beek en Donk (NL) erwartet.
Nach alter Tradition werden viele Einwohner und Schützengeschwister aus Bad Grund, Badenhausen und Windhausen am Fest teilnehmen.
Die letzten Vorbereitungen werden vom Schützenfest-Team getroffen. An den Ortseingängen weisen große Hinweisschilder auf das große Ereignis hin.
Die traditionsreiche Schützengesellschaft Gittelde von 1492 will mit dem Junggesellen-Klub Gittelde ein guter Gastgeber sein. Sie laden zum Schützen-, Volks- und Junggesellen-Fest 2014 herzlich ein.
Der Ort ist geschmückt. An vielen Häusern weht die Ortsfahne oder grün-weiße Wimpelketten und Fähnchen künden vom großen Ereignis. Die große Festhalle ist auf dem Festplatz inzwischen aufgebaut.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.