30. Geflügelschießen der Schützengesellschaft Gittelde mit großer Beteiligung

Gittelde: Schützenhaus | 30. Geflügelschießen der Schützengesellschaft Gittelde mit großer Beteiligung eröffnet -
Robin Walter Tagesbester

Gittelde (kip) Schießsportleiter Matthias Mylius war hoch über die überaus gute Beteiligung erfreut, als das 30. Geflügelschießen der Schützengesellschaft Gittelde eröffnet wurde. Im fairen Wettkampf zeigten auf den Luftgewehrständen Schützen und Gäste ihr Können. Wer hatte wohl das "bessere Auge"? Bei der Auswertung der Schießergebnisse unterstützten Petra Schulz und Andreas Wiedemann den Schießsportleiter, so dass nach zweistündiger Schießzeit schnell das Ergebnis des Tagesbesten feststand.
Schießsportleiter Matthias Mylius war es auch, der die Siegerehrung vornahm. 20 Schützinnen und Schützen sowie Gäste nahmen am Eröffnungstag am Schießwettbewerb teil. Aus Anlass des 30-jährigen Jubiläums "Geflügelschießen der Schützengesellschaft Gittelde" wird zu jedem Schießtermin der Tagesbeste ermittelt und mit einem Präsentkorb belohnt. Als Tagesbester rief mit großer Freude Matthias Mylius den Jungschützenkönig Robin Walter aus. Den 2. Platz belegte Mandy Porschner und auf den 3. Rang kamen acht Teilnehmer.
Der Schießsportleiter erinnerte an die weiteren Schießtermine. Der nächste Schießtermin ist am Donnerstag, 20. November, 19 - 21 Uhr, im Schützenhaus.

Foto
Git 375
Schießsportleiter Matthias Mylius überreicht an den Tagesbesten Robin Walter den von der Schützengesellschaft Gittelde ausgelobten Präsentkorb.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.