Feuerwehr Windhausen hatte Kinder der DRK-KiTa zu Besuch

Windhausen: Feuerwehrhaus | Feuerwehr Windhausen hatte Kinder der DRK-KiTa zu Besuch

Windhausen (kip) Seit vielen Jahren empfangen am Tag nach Himmelfahrt die Windhäuser Brandschützer die Kinder des DRK-Kindergartens Windhausen zu einem Besuch der örtlichen Feuerwehr-Einrichtungen. Ortsbrandmeister Bernd Rott ließ es sich nicht nehmen, die Jungen und Mädchen mit einem persönlichen Wort in Anwesenheit des Ehrenortsbrandmeisters Alfons Krause, Ehrenmitglied Manfred Gundelach und seiner Feuerwehrmitglieder zu begrüßen. Mitglieder der Jugendfeuerwehr kümmerten sich um den Besuch aus dem Kindergarten. Den Kids stellte er Patrick Ude vor, der den Kindern in Theorie und etwas Praxis spielerisch den Brandschutz näherbrachte. Ein Highlight war jedoch das Hantieren mit der Handkübelspritze. Dies machte allen sichtlich viel Spaß.
Kaum war bei den Jungen und Mädchen die Neugier zu stillen, als sie vor dem großen Feuerwehrauto standen. Sie wollten wissen, welche Geräte auf dem Fahrzeug vorhanden sind, wieviel Wasser die Motorspritze fördert und wie hoch das Wasser gespritzt werden kann. Andere interessierten sich nach PS-Stärke des Fahrzeug-Antriebsmotors, wie schnell das Einsatzfahrzeug fährt und wann Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet wird. Fragen über Fragen prasselten auf die Feuerwehrkameraden nieder, die sie geduldig beantworteten, das Fahrzeug erklärten und anschließend mit den Kids Fahrten durch den Ort unternahmen.
Nach Theorie und Praxis in der Feuerwehr, Spiel und Spaß an der Kübelspritze hatte sich bei den Kleinen Durst und Hunger eingestellt. -Doch das Feuerwehr-Versorgungsteam war bestens vorbereitet, Säfte, Limonade und Cola standen bereit und schnell war bei den Kleinen auch der Hunger gestillt. Viel zu schnell ging ein Vormittag bei der Feuerwehr vorbei. Einige Kinder erkundigten sich, wann sie wieder einmal kommen können.

Wdhn 425
Ortsbrandmeister Bernd Rott bei seiner Begrüßung.

Wdhn 431
Mitglieder der Feuerwehr stellen den Kids das Löschfahrzeug mit Hilfesatz vor.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.