Zuerst die Kokerwindmühle, dann die Galeriekappenwindmühle in Bad Zwischenahn.

Galeriekappenwindmühle
Bad Zwischenahn: Galeriekappenwindmühle | Ich fuhr über Edewecht und was sehe ich: die Kokerwindmühle am Ortsende. Ich stieg aus, fotografierte, beschaute sie von allen Seiten und stellte fest, dass die Mühle mir gefällt.

Nun fuhr ich zu meinem Ziel und erreichte die Bad Zwischenahner Mühle. Sie hat ihren Platz im Kurpark.

Die Windmühle ist eine zweigeschossige Galeriekappenwindmühle (Holländer) und stammt aus dem Jahre 1811.
Ich schaute mich kurz um, wie ich sie am besten in meinen Fotokasten bekäme.
Eine niedliche, romantische Mühle, platziert an einer wunderbaren Stelle nahe dem Zwischenahner Meer.
Die Mühle steht umgeben von der Natur: es gibt viel Grün und Romantik sowie eine uralte Sitzbank,14 Häuser und Nebengebäude. Zentrum und Hauptgebäude ist das Ammerländer Bauernhaus.

Ich machte einen kleinen Stadtbummel, gönnte mir ein Krabbenbrötchen und fuhr wieder Richtung Heimat. Die Zeit verging schnell und für einen Spaziergang am Meer reichte die Zeit nicht mehr.

Nun ja - mein Ziel, die Mühle, hatte ich ja erreicht - auch einige Fotos für die Bildergalerie eingefangen.
4
3
2
2
1
1
1
1
1
1
2
2
1
2
2
3
1
2
3
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
11 Kommentare
7.209
Rainer Storck aus Bohmte | 11.01.2014 | 14:18  
23.842
Andreas Köhler aus Greifswald | 11.01.2014 | 14:33  
502
Thekla Strack aus Papenburg | 11.01.2014 | 15:12  
502
Thekla Strack aus Papenburg | 11.01.2014 | 15:16  
23.842
Andreas Köhler aus Greifswald | 11.01.2014 | 15:17  
9.226
Dieter Humberg aus Bad Kösen | 11.01.2014 | 18:09  
502
Thekla Strack aus Papenburg | 11.01.2014 | 18:53  
6.041
Holger Finck aus Langenhagen | 11.01.2014 | 21:01  
502
Thekla Strack aus Papenburg | 11.01.2014 | 22:08  
6.709
Dieter Goldmann aus Seelze | 12.01.2014 | 12:38  
502
Thekla Strack aus Papenburg | 12.01.2014 | 12:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.