Kinder und Regenwetter

Die Planung des Regenschirm-Zeltlagers läuft an
Bad Wildungen: Altwildungen | Was machen Kinder in den Ferien bei Regenwetter zu Hause? Wie das nun mal so ist (bei uns!), müssen die 3 Enkelkinder grundsätzlich bei Sonnenschein/schönem Wetter nach draußen geschickt werden! Ist aber Regen-/schlechtes Wetter, gehen sie von allein! So auch heute. Bald stellte sich bei ihrer Wolkenbeobachtung heraus, daß es regnen könnte. Alle suchten das Hausinnere auf und wir dachten an "Hausspiele". Weit gefehlt, sie trugen aus dem ganzen Haus Regenschirme auf den Balkon und stellten sie auf. Windböen sorgten immer wieder für Ärger. Dann aber hatten sie wohl die richtige Bauweise gefunden und sofort fing es an zu regnen, graupeln oder schneien. Der Unterschlupf erfüllte eine Weile seinen Zweck, dann aber wurde es von unten nass und das Feld wurde schleunigst geräumt.
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 30.03.2015 | 19:08  
39
Heide Lemhöfer aus Frankfurt am Main | 31.03.2015 | 18:10  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 01.04.2015 | 15:55  
7.288
Heinz Happe aus Bad Wildungen | 01.04.2015 | 16:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.