Bad Wildungen - Albertshausen / Hutewald "HALLOH"

Das sieht man wenn man ankommt.
Bad Wildungen: Albertshausen | Als ich am Morgen von Gellershausen nach Reinhardshausen fuhr hatte ich noch Zeit und bei dem schönen Sonnenschein zog es mich einfach wieder mal in den schönen Märchenwald, zumal dieser bei meinen letzten 2 Versuchen so überfüllt war, dass ich davon Abstand nahm.

Seid mir also nicht böse, dass ich Euch zumute wieder einmal Bäume anzuschauen.

Wer durch Albertshausen kommt, oder sich in der Nähe aufhält, sollte einen Besuch im Hutewald nicht versäumen. Es lohnt sich.

Am Besten im Ort parken, vielleicht am Kump (Dorfbrunnen) und dann jemanden fragen nach dem Hutewald "HALLOH". Ist gut zu Fuß zu erreichen.
Man kann aber auch mit dem Auto hinfahren und dort parken. Letzte Straße links am Ortsausgang wenn man aus Reinhardshausen kommt. (Achtung: 2 tiefe Querrinnen kurz hintereinander auf dem Weg).
1 3
3
3
3
1 3
3
3
3
3
4
3
2 3
3
3
3
3 3
3
3
3
3 4
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
7.298
Heinz Happe aus Bad Wildungen | 05.07.2016 | 08:52  
3.372
Heinz Barisch aus Bobingen | 05.07.2016 | 10:30  
37.636
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 05.07.2016 | 12:03  
2.412
Romi Romberg aus Berlin | 05.07.2016 | 13:44  
20.337
Eugen Hermes aus Bochum | 05.07.2016 | 17:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.