Waldeckische Landeszeitung

Warum??
Bad Wildungen: WLZ | Seit vielen Jahrzehnten wird die Tageszeitung mit ihrem bekannten LOGO gelesen.

Vor ein paar Monaten wurde unser „Käseblättchen“ von einem Großkonzern „geschluckt“!
Seit dieser Zeit ist die gewohnte Sortierung hin! Für mich könnte ein Großteil an Papier gespart werden (Umwelt/Kosten!), wenn man sich nicht so oft wiederholen würde! Viele Themen werden irgendwo angekündigt und in Kurzform umschrieben um dann im dafür gedachten Teil (Lokalteil etc.) ausführlicher zu erscheinen. Ein kurzes Inhaltsverzeichnis, wie man es aus Büchern kennt, sollte seinen fest Platz auf der Titelseite erhalten, um dann ggf. gezielt lesen zu können.

Zunächst habe ich an „gewöhnungsbedürftig“ geglaubt, aber daraus ist bisher nichts geworden!

Und nun noch der Verlust des Traditionslogos!
Hier sollte m. E. auch mal der „Denkmalschutz“ eingreifen.

Mich persönlich ärgert es auch, dass die Veröffentlichungen von ausgewählten Berichten der MyHeimatReporter seit der Übernahme nicht mehr fortgesetzt werden -gestrichen-. Sie waren/sind m. E. Beiträge direkt aus der Bevölkerung, die gerne gelesen wurden! Die in Aussicht gestellte Wiedereinführung lässt auf sich warten, war Taktik?!

Nein, viele Gesprächspartner vertreten die gleiche Meinung und stehen vor der Entscheidung, das Abonnement zu kündigen.

Ich würde es begrüßen, wenn diese Zeilen Berücksichtigung finden würden!
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
29.320
Klaus Heubusch aus Bad Wildungen | 02.02.2016 | 19:06  
7.261
Heinz Happe aus Bad Wildungen | 02.02.2016 | 19:18  
29.320
Klaus Heubusch aus Bad Wildungen | 02.02.2016 | 20:04  
27.395
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 02.02.2016 | 21:50  
29.320
Klaus Heubusch aus Bad Wildungen | 04.02.2016 | 11:41  
17.638
Heike O. aus Bad Wildungen | 07.02.2016 | 11:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.