Schneesturm am Wildunger Bahnhof

16. Januar, Samstag, hereinbrechende Dunkelheit, im Schneesturm am Wildunger Bahnhof.
Der Zug um 17.05 Uhr fällt komplett aus. Im Automat ist es kommentarlos lesbar, wenn man die Verbindung aufruft. Der Automat verweist mit seiner Auskunft auf den zwei Stunden späteren Zug, über das Netz sind Alternativen besser recherchierbar.

Es stehen eine ganze Reihe Leute wartend herum, auch einige mit scheinbar geringen Deutschkenntnissen, langsam spricht es sich herum, dass der Zug nicht fährt. Verwundert bis leicht entrüstet wird nach Alternativen gesucht. Es ist immer noch Schneesturm. Einen offenen Warteraum gibt es um diese Zeit nicht. Auf dem Bahnsteig ist es ziemlich zugig.
Ich kann nur anbieten zwei Personen bis Wabern mitzunehmen, habe es aber eilig den Zug dort noch zu erreichen. Mein Angebot kann niemand nutzen. Die Gruppe, für die es interessant wäre, ist zu groß für mein Auto.

In Wabern ist dieses Mal die Zufahrt zum Bahnhof über die Raiffeisenstraße nicht möglich. Vor kurzem konnte man nicht von der alten Kasseler Landstraße auf die Bahnhofsstraße abbiegen. Setze meinen Zugkunden - im Schneesturm - in der Nähe des Bahnhofs ab, suche dann eine Zufahrt zum Bahnhof. Dunkelheit, Schneesturm, verpasse die Abfahrt zur Zuckerrübenfabrik, umkreise Wabern, folge Umleitungsschildern, lande auf einem Feldweg - im Schneesturm - auf dem ich in der Spur wende - zum Glück ist mein Auto sehr kurz - suche nach der Fortsetzung der Umleitung. Durch ein 30km-Wohngebiet hindurch kurvend finde ich eine Zufahrt zum Bahnhof und kann meinen Zugkunden doch noch am Bahnsteig verabschieden.

Am Ende bleibe ich im Schneesturm auf dem verlassenen Bahnhof in Wabern zurück und fühle mich in diesem Augenblick in einer abgelegenen Provinz lebend, die den Anschluss zu verlieren scheint. Zumindest den über Wabern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
29.334
Klaus Heubusch aus Bad Wildungen | 18.01.2016 | 09:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.