Gefahrvolles Umfeld

Nach dem Getöse
Im September 2013 sah der alte Geräteschuppen aus der Ferne noch recht stabil aus und keiner dachte an das Ende! Doch bei näherem Hinsehen konnte man erkennen, daß der Zahn der Zeit sehr stark am nagen war. Erst vor ca. 4 Wochen mußte ich erkennen, daß ein Zusammenbruch nicht mehr weit sein konnte. Meine Bedenken habe ich im Ort „gemeldet“ mit dem Hinweis: Denkt dran, wo wir als Kinder überall rumgekrochen sind!
Nun ist es „passiert“, vor 2 Wochen ist das marode Gebäude mit Getöse, bis ins 100 m hinter einem Hügel gelegne Dorf hörbar, eingestürzt!! Gott sei Dank wohl ohne menschlichen Schaden!

Aber was soll`s, eine neue Gerätehalle befindet sich unweit im Aufbau. Den heutigen Verhältnissen angepasst, wird es kein Schuppen, sondern eine Halle. Das Besondere daran ist wohl auch die Wiederverwendung gebrauchter Teile. Warten wir auf die Fertigstellung.
1 1
4
2
1 1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.