Abriss einer "Ritterburg"

23.11.2011 unsere Ritterburg
Bad Wildungen: Altwildungen | Ein „Bolzplatz“ mit „Ritterburg“ und Spielplatz ist unsere direkte Nachbarschaft. Mal mehr, mal weniger wird Fußball gespielt, aus allen Altersklassen und auch Nationen. Die Kleinkinder haben ihren eigenen „Garten“ mit Sandkasten und „Schaukelpferden“, für die größeren sind zwei Schaukeln, die Ritterburg und eine Torwand um den Bolzplatz herum im Angebot.
Plötzlich, am 19.01.2016, ist hänhänhän, Kettensägengeräusch zu hören! Die Ritterburg wird abgerissen. Aus Alters-/Sicherheitsgründen ggf. akzeptabel. Eine Befragung der Akteure wurde mit Ersatz im Sommer beantwortet. Am nächsten Tag jedoch hieß es: Kein Ersatz, aus Kostengründen gestrichen! Was wird nun wirklich?
Die Kinder sind enttäuscht und jammern nach Ersatz! Sie haben ihre Burg geliebt und oft in Anspruch genommen.
3
2
1 3
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
19.348
Kurt Battermann aus Burgdorf | 12.02.2016 | 19:13  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.02.2016 | 02:26  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 23.02.2016 | 13:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.