Im Kurpark von Bad Salzuflen: Herbstliche Blütenpracht

Mitten im Kurpark liegt ein Wahrzeichen der Stadt, der Leopold-Thermal-Sprudel. Foto: Helmut Kuzina
Bad Salzuflen: Kurpark | Im Herbst zeigt sich der Kurpark von Bad Salzuflen von einer seiner schönsten Seiten: Die Blütenpracht der Staudenbeete und der dekorative Flor der Kübelpflanzen werden durch das sich nach und nach verfärbende Laub der Sträucher und Bäume eingerahmt.

Mit den weiten Rasenflächen und den vielen Solitärgehölzen wird der offene Parkcharakter der Anlage, die schon gegen Ende des 19. Jahrhunderts entstand, unterstrichen.

Im Kurbereich bildet der Kurgarten, durch den der Bachlauf der Salze fließt, einen wichtigen Anziehungspunkt für Kurgäste und Urlauber.

Erst Anfang des 20. Jahrhunderts entstand dieser Kurpark, als das beachtenswerte Kurhauses errichtet und der Leopoldsprudel erbohrt wurde.

September 2015, Helmut Kuzina
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
15.023
Hermann Oehmig aus Gersthofen | 10.10.2015 | 19:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.