Fotografischer Streifzug durch das nächtliche Bad Salzuflen

20.02 Uhr: Das Gradierwerk an der Salinenstraße mit Wandelgang und Terrasse ist insgesamt 55 m lang und rund 8,50 m hoch. Der Uhrenturm überragt die Anlage um 6 m. Foto: Helmut Kuzina
Bad Salzuflen: Stadtzentrum | Schon bald nach Sonnenuntergang herrscht in Bad Salzuflen durch die Beleuchtung der Architektur eine besondere Lichtstimmung. Durch das warme Farbspektrum der Abendstunden erscheinen der Kurbereich sowie die historische Altstadt geheimnisvoller als am Tage.

Die Zeit nach der Dämmerung lässt Lichtverhältnisse schnell verändern, und die langen Belichtungszeiten können zu Verwacklungsunschärfen führen. Die Motivvielfalt allerdings ist kaum beherrschbar, Blickwinkel und Bildausschnitte müssen immer wieder verändert werden.

Die Fototour beginnt im Kurviertel an den Gradierwerken, führt durch das historische Zentrum der Stadt bis zum alten Rathausgebäude am Marktplatz und von dort wieder zurück bis zum Ausgangspunkt. Dauer des Rundwegs: 45 Minuten.

September 2015, Helmut Kuzina
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
19.571
Katja Woidtke aus Langenhagen | 08.10.2015 | 15:00  
26.065
Helmut Kuzina aus Wismar | 09.10.2015 | 09:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.