La Mer wieder auf dem Festland

LA Mer Wilhelmstein Sommer 2015 Foto: Dirk Pfannenschmidt
 
LA Mer Wilhelmstein Sommer 2015 Foto: Dirk Pfannenschmidt
Bad Nenndorf: Curanum Seniorenstift | Nach acht ausverkauften Sommerkonzerten auf der Insel Wilhelmstein im Steinhuder Meer gastiert die Gruppe La Mer mit "internationalen Chansons, Schlagern, Songs und Liedern vom Hafen und der See" jetzt auch wieder auf dem "Festland". Auftakt der kleinen Herbsttournee ist am Samstag 24. Oktober ab 19 Uhr im Pavillon des Curanum Seniorenstift in Bad Nenndorf.

Von melancholisch bis satirisch. Von Fado bis Pop. Von Hamburg bis Indonesien. Von Hans Albers bis Joe Cocker. Das Repertoire von La Mer läßt keine Stimmungnuance aus. Schauspielerin Barabara Ellen Erichsen verkörpert die Seemannsbraut in allen Facetten von verrucht und lasziv bis verträumt und sehnsuchtsvoll. Ihre Interpretationen sind so wechselhaft wie die Winde und die Wellen, mal sanft, mal aufbrausend, mal aus vollem Halse lachend, mal schmerzlich fluchend.

Agnes Hapsari am Piano und Christoph Knop an Akkordeon und Gitarre tragen dabei nicht nur mit adäquater Liedbegleitung, sondern auch mit gleichermaßen ausdrucksstarken Gesangsstimmen zur voller musikalischer Vielfalt steckenden Seereise bei.

Lieder vom Abschied nehmen und Wiedersehen, von unendlichen Weiten und naheliegenden Herzenstiefen. Texte, die wie Bilder wirken. Und Musik, die die Farben dazu malt. Lustvoll und unbefangen überschreiten die Musiker die Grenzen zwischen ruhigem Seegang und aufschäumenden Wellenbergen.

weiter Termine Herbst 2015:

Sa. 12.12.15 20 Uhr Theater in der List
Hannover Spichernstr. 13
So. 22.11.15 13.30 Uhr Klinikum Wahrendorff
Sehnde OT Közhenwald Küchenweg 1A
zum Tag der Niedersächsischen Hausmusik
Mi. 4.11.15 20 Uhr Marlene Bar & Bühne
Hannover Prinzenstr. 10
Do. 29.10.15 19 Uhr Familienzentrum Rethen
Laatzen Braunschweiger Str. 2D


Barbara Ellen Erichsen – Schauspiel, Gesang
Die Bühnenschauspielerin und Sängerin bewegt sich seit mehr als 15 Jahren in einem breitgefächerten Genre. Ob als Solistin auf deutschen Theaterbühnen, in Chanson-, Jazz- oder Varietéprogrammen überzeugt die gebürtige Rheinländerin durch außergewöhnliche Präsenz. Ihre Stimme wird gern als ´elektrisierend´ beschrieben.
Sag Striptease, please! (nach Bodo Kirchhoff) * Allet isch! Comedy * Krimidinner BangBang * Stadtreisen * Nachtreisen - Verein für Theater, Kunst und Bildung *

Agnes Hapsari – Klavier, Gesang
Die gebürtige Indonesierin, lebt seit 2007 in Hannover, studierte Komposition, Jazz-Klavier und Gesang an der Musikhochschule. Sie kann auf ein weites Feld professioneller Betätigung blicken. Als Pianistin in Jazzformationen, im Tangoorchester, im Theater bis hin zu eigenen Programmen mit Gesang, Chorleiterin, Klavierlehrerin und jetzt auch Hauptdarstellerin im Musical Kröpcke bewegt sie sich souverän in den vielen Facetten ihrer hohen Musikalität.
Krimidinner BangBang * Hauptdarstellerin im Hannover Musical Kröpcke * Ensemble Sueno Tango * Soloprogramm - Surreal Moments *

Christop Knop - Akkordeon, Klavier, Gitarre und Gesang
Der Musiker und Liedermacher hat seit 2004 sein Hobby zum Beruf gemacht. In dieser Zeit sind eine Menge eigener Songs entstanden, die er Solo oder mit Band auf die Bühne bringt. Mit dem hannoverschen Literaten und Bühnenpoeten Kersten Flenter hat er verschieden musikalisch-literarische Programme, u.a. auch eine Revue mit Texten und Musik von Tom Waits und seiner Band.
Schöneworth – Chansons * Flenter&Knop - Text&Töne Duo * Tom Waits Revue * Soloprogramm “Mir geht´s gut” * Ringe&Knop - Pop, Soul * Taktlos - Rock, Blues, Soul *

Kontakt: Christoph Knop
Goebenstraße 6
30161 Hannover
0511 66 99 91
info@la-mer-musik.de
www.la-mer-musik.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.