LSKW misst Kräfte auf internationaler Ebene

Berlin. In der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark in Berlin fand vom 27.02 bis 01.03.2015 das internationale Schwimm-Meeting des SSC Berlin statt. In diesem Jahr mit dabei waren Sportler aus insgesamt 20 Nationen aus 150 Vereinen.
Der LSKW Bad Lauterberg war mit fünf Aktiven in der Bundeshauptstadt vertreten. Dieser Wettkampf sollte die Atmosphäre auf internationaler Ebene nahe bringen.
Anna Herbst und Luccia Liebert starteten in der Altersklasse 2000/01 über die Strecken 50m Brust, 50m Rücken, 100m Brust und 100m Rücken. Dabei konnten persönliche Bestleistungen über fast allen Strecken auf der 50m -Bahn erzielt werden.
Die Platzierungen lagen in einem riesigen Teilnehmerfeld durchweg im Mittelfeld.
Unsere Trainerin Sandra Näther startete auf den Strecken über 50m Brust, 100m Brust, 50m Rücken und 100m Rücken. Dabei bestätigte sie ihre Bestzeiten auf der 50m-Bahn eindrucksvoll.
Malte Fischer erreichte in seiner Hauptlage Schmetterling über 100m eine neue Bestzeit auf der 50m-Bahn. Weiterhin startete Malte in 50m Rücken, 100m Rücken und 100m Freistil, wobei er nur knapp an seine Bestzeiten heran kam.
Nick Näther startete in der Altersklasse 2000 über die Strecken 100m Brust, 50m Rücken, 100m Rücken, 50m Brust und 100m Freistil. Er erschwamm 3 neue Bestzeiten auf der 50m Bahn und erreichte Platzierung im vorderen Mittelfeld.
Ein Ergebnisauszug ist auf www.ism-germany.com einsehbar.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.