Unser Dorf nutzt die Sonne – Bartolfelde hat am Wettbewerb teilgenommen

Dank für die Hilfe der Ehrenamtlichen


Bartolfelde. Einige Grundstückseigentümer in Bartolfelde, so teilt der Bürgerverein Bartolfelde e.V. mit, nutzen die Sonne bereits. Bei der Bestandaufnahme vor einem Jahr haben wir dies im Ort festgestellt.
Mit dem Projekt „Unser Dorf nutzt die Sonne“ sollten in den vergangenen 12 Monaten neue Anlagen errichtet werden. Leider ist dies bei uns im Ort nicht erreicht worden – private Investitionen können nun einmal nicht erzwungen werden.
Die Gemeinde Willensen hat mit vier neuen Anlagen den Gewinn im Landkreis Osterode am Harz eingefahren und € 5.000,- erhalten. Die Latte lag also nicht zu hoch. Somit hätte jede der elf teilnehmenden Gemeinden im Landkreis Osterode es schaffen können.
Für die Teilnahme erhielt Bartolfelde als Anerkennung eine gerahmte Urkunde und eine zu pflanzende Nordmann-Tanne. Ein Pflanzplatz wird derzeit noch gesucht.
Am Ende, so Klaus Becker vom Bürgerverein Bartolfelde e.V., hat sich die Teilnahme trotzdem gelohnt. Es gab einige Beratungen und damit den Ansatz für künftige Investitionen in die umweltfreundliche Stromerzeugung.
Die Gewinnübergabe fand am Dienstag 2.12.2015 im Schloss Herzberg statt.
Anwesend war der Niedersächsische Umweltminister Wenzel.
Beim nächsten Projekt, es wird kommen, sollten wir es wieder versuchen, so der Bürgerverein Bartolfelde e.V.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.