Muttertag im Haus Lukas

Bad Lauterberg im Harz: Kursana | Bad Lauterberg. Was die Männer an ihrem „Vatertag“ können, nämlich zünftig feiern, das können natürlich auch die Mütter an ihrem Ehrentag. Und obwohl Muttertag ja eigentlich ein Familienfeiertag ist, nahmen die Bewohnerinnen des Kursana Domizils Bad Lauterberg, Haus Lukas, gern die Veranstaltung zu Ehren des Muttertages an. „Wir wollen den Müttern so auch ein kleines Dankeschön für ihre Lebensleistung sagen“, so Direktorin Renate Springborn-Aschoff. Bei schönstem Wetter traf man sich am Sonntag im blühenden Garten des Hauses zu einem Glas Sekt mit Himbeeren. Bei passender Musik aus den Boxen wurde so manches Liedchen angestimmt, auch an Gesprächsstoff herrschte kein Mangel.
An diesen fröhlichen Nachmittag werden sich die Bewohnerinnen sicher noch lange erinnern.

Der eigentliche Sinn des Muttertags besteht darin, die sonst als selbstverständlich angesehene Hausarbeit der Frauen zu würdigen. Dies hat zu dem Ursprung des Feiertages geführt, der 1907 zum ersten Mal von der Frauenbewegung in den USA begangen wurde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.