SoVD- Männergruppe besichtigte die historische Königshütte

Die Besuchergruppe vor der Verwaltung der Königshütte (Foto: SoVD)
Bad Lauterberg. Am vergangenen Donnerstag (23. Juni 2016) traf sich die
SoVD-Männergruppe zu ihrem Monatstreffen. Angesagt war die Besichtigung des Industriedenkmals “Königshütte”. Der Sprecher der Männergruppe Siegfried Weisemann und der 1. Vorsitzende Ulrich Helmboldt begrüßten 18 Mitglieder des Verbandes bei tropischen Temperaturen auf dem Betriebshof der ehemaligen Eisengießerei.
Unter sach- und fachkundiger Leitung und Führung von Oswald Opp, wurde das Betriebsgebäude in Augenschein genommen. Sowohl die Außenanlagen, aber auch die noch vorhandenen Werkshallen wurden besichtigt. Die angenehme Kühle in den Hallen hat dabei “Jedem” gefallen.
Von der Historie bis zur Neuzeit und Schließung der Eisengießerei “Königshütte” wurde von Herrn Opp alles ausführlich und verständlich erläutert.

Ein weiterer Höhepunkt war dann die Demonstration einiger noch und wieder
funktionierender Maschinen durch Peter Weinreich. Abschluss war dann der Besuch des betriebseigenen Museums im ehemaligen Probierhaus auf dem Werksgelände.
Der Sprecher der Gruppe Siegfried Weisemann bedankte sich bei Herren Opp und Weinreich für die tolle Darbietung und Vorstellung dieses einzigartigen Industriedenkmales in Bad Lauterberg.
Auch wurde von den teilnehmenden Kameraden des SoVD-Bad Lauterberg
die Spendendose Königshütte nicht vergessen.
Nach zwei Stunden ging ein informativer Nachmittag zu Ende - alle teilnehmenden Verbandsmitglieder waren sehr zufrieden.

Das nächste Treffen findet am Donnerstag, den 21. Juli 2016, dann wieder
um 16 Uhr im Restaurant “Goldenen Aue” statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.