„Grüne Damen“ Bad Lauterberg – Nachwuchs wird gesucht

Die Teilnehmer am Adventscafenachmittag im Cafe´ Muschinsky (Foto: Klinik Muschinsky)

Segensreiche Arbeit wurde gewürdigt

Bad Lauterberg. In der zweiten Adventswoche (11. Dezember) haben die „Grünen Damen Bad Lauterberg“ einen festlichen Adventsnachmittag im Café Muschinsky verbracht.

Bei Kuchen, Stollen, Kaffee und Tee ließ die Gemeinschaft das arbeitsreiche vergangene Jahr noch einmal Revue passieren.
Derzeit sind 14 Grüne Damen und 1 Grüner Herr als ehrenamtliche Krankenhaushelferinnen und –helfer tätig. Ihr Einsatz erfolgt in der Kirchberg-Klinik, in der Klinik Dr. Muschinsky und im Seniorenheim Curanum.
Erik Cziesla, Geschäftsführer der Klinik Muschinsky, bedankte sich im Namen aller Bad Lauterberger Einrichtungen für den hervorragenden Einsatz und würdigte die ehrenamtliche Leistung.
Die erste Vorsitzende der „Grünen Damen Bad Lauterberg", Ute Kruse dankte ebenfalls allen ehrenamtlichen Mitarbeitern für ihr segensreiches Engagement im ablaufendes Jahr.
Freuen würde man sich über Nachwuchs, der aber nicht unbedingt nur aus Bad Lauterberg kommen muss. Da viele Patienten aus der gesamten Region, einschließlich des gesamten Oberharzes kommen, können gern auch ehrenamtlich Mitwirkende aus den Nachbargemeinden kommen.
Aufgabe und Ziel der "Grünen Damen" ist es, den Patienten durch Besuche, Gespräche und kleine Dienste den Klinikaufenthalt zu erleichtern. Patientenorientiert wird persönliche Hilfe angeboten, die außerhalb der medizinischen und pflegerischen Aufgabenbereiche liegt. Zeit ist das Geschenk an die Patienten, Zeit für Besuche, zum Zuhören und zum Helfen.

Interessierte können über Ute Kruse unter der Tel. Nr. 05524/80100 Näheres erfahren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.