Erster Arbeitseinsatz des neuen Vereins "Badespaß Barbis"

Von links nach rechts ein Teil der Helfer: Johannes Deppe, Markus Wiegand, Detlef Deppe, Knut Drygala mit Hannes, Nicole Drygala, Dagmar Deppe (Foto: Badespaß Barbis)

Bad Lauterberg - Barbis. Am ersten Septemberwochenende fanden sich Mitglieder des neu gegründeten Vereins "Badespaß Barbis" auf dem Gelände des Freibades in Barbis zu einem ersten Arbeitseinsatz ein.

Der ausführende Bauunternehmer, welcher derzeit den Umbau des Freibades in einen öffentlichen Schwimmteich durchführt, hatte angeregt, mehrere Quadratmeter Waschbetonplatten hochzunehmen und für eine spätere Verwendung auf Paletten zu legen. Die Platten wären sonst entsorgt worden, da der Beckenrand an der Stelle, an der die Platten lagen abgeschrägt wird.
Bei herrlichem Arbeitswetter fanden sich trotz des kurzfristig anberaumten Termins 10 eifrige Helfer ein, sodass die Waschbetonplatten in weniger als 2 Stunden auf insgesamt 14 Paletten gelegt wurden.
Vielen Dank, so der Vereinsvorsitzende Markus Wiegand, allen Mitwirkenden am ersten Arbeitseinsatz.

Foto 1 bis 4 Badespaß Barbis
Foto 5 und 6 Bernd Jackisch
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.